Fotografie (aus altgriechisch φῶς phōs, im Genitiv φωτός photós ‚Licht‘ und γράφειν graphein ‚schreiben‘, ‚malen‘, ‚zeichnen‘, also „zeichnen mit Licht“)

Herzlich willkommen bei Daniel Märkel Fotografie!

Was bedeutet "ein Foto" für mich?

Ein Foto kann dich auch nach Jahren noch in seinen Bann ziehen! Selbst wenn man dieses Foto bereits tausende Male angeschaut hat, fühlt man sich immer wieder in die Situation versetzt und spürt vielleicht sogar die Emotionen, die Gefühle die man in diesem Moment empfunden hat. Egal ob das Foto ein Bergpanorama nach einer anstrengenden Wanderung, ein einsamer Baum in der untergehenden Abendsonne bei einem abendlichen Spaziergang oder ein Foto mit dem Partner an der Seite mit dem Blick gen Sonnenuntergang ist. 

Genau diese Momente, diese Stimmung, diese Emotionen versuche ich in meinen Fotos zu verewigen. 

Wie gelingt mir das?

Ich nehme mir für meine Fotos viel Zeit! Alles verläuft ohne Stress und Hektik. Ich lasse mich auf meine Motive ein und versuche bei meinen Hochzeits- und Paar-Fotoshootings eine entspannte und lockere Atmosphäre zu schaffen, damit ihr euch wohl fühlt. Denn umso wohler ihr euch fühlt, umso besser werden die Fotos! Durch den routinierten und sicheren Umgang mit meinem Equipment bleibt für euch alles locker und stressfrei. 

Wo fotografiere ich am liebsten?

Ich bin immer auf der Suche nach spannenden Motiven, starken Kontrasten und interessanten Strukturen. Ein "das fotografiere ich am liebsten" gibt es für mich nicht, denn: Ich fotografiere am liebsten! 

Wo kann man meine Fotos anschauen?

Einen Teil meiner Fotos könnt ihr euch in meinem Portfolio der auf Instagram anschauen. 


Auf Anfrage können sämtliche Landschaftsfotos (hier auf der Homepage, Instagram oder Facebook) auch als Poster, Leinwand, etc., bestellt werden.